Angela Merkel – Zitate und Widersprüche

Angela Merkel – Zitate und Widersprüche

August 25, 2020 4 Von oli

Angela Merkel, Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland seit 22. November 2005, hat in ihrer politischen Laufbahn schon einige interessante Aussagen getroffen, die hier gesammelt werden.

JahrThemaZitatQuelle
2008Wahlversprechen gelten nicht"Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt. Und wir müssen damit rechnen, daß das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann."LINK
2000Multikulturelle Gesellschaft"Dass die multikulturelle Gesellschaft keine lebensfähige Form des Zusammenlebens ist. Und das glaube ich auch."LINK
2003Multikulti ist gescheitert"Und wir sind ein Land, das im Übrigen Anfang der sechziger Jahre die Gastarbeiter nach Deutschland geholt hat, und jetzt leben sie bei uns. Wir haben uns ne Weile lang in die Tasche gelogen. Wir haben gesagt, die werden schon nicht bleiben. Irgendwann werden sie weg sein. Das ist nicht die Realität, und natürlich war der Ansatz zu sagen, jetzt machen wir hier mal Multikulti und leben so nebeneinander her und freuen uns übereinander. Dieser Ansatz ist gescheitert, absolut gescheitert."LINK1
LINK2
2020Kemmerich Wahl in Thüringen"... auch das Ergebnis wieder rückgängig gemacht werden."
"Da das absehbar war, wie im dritten Wahlgang gewählt wurde, ist klar, dass das unverzeihlich ist."
"...schlechter Tag für die Demokratie.“
LINK
2020Keine Diskussionen um die von ihr entschiedenen Corona Maßnahmen"Öffnungsdiskussionsorgien" sollen nicht geführt werden.LINK
2020Bußgelder gegen Maskenverweigerer"Bin sehr dankbar, wenn Bußgelder verhängt werden."LINK