Mattlackierten und folierten Lack pflegen

MATTLACKIERTEN & FOLIERTEN LACK PFLEGEN

Ein mattlackiertes Auto braucht ebenso Pflege, wie jedes andere Auto auch. Nicht zu vergessen das mit Folie beklebte Fahrzeug. Beide Varianten sind allerdings schwieriger sauber zu halten, denn sie haben keine Klarlackschicht. Das bedeutet, dass ein Auto viel anfälliger für Kratzer und Schmutz ist. Und genau aus diesen Gründen, muss man diese beiden Autos noch viel besser im Auge haben, wenn es um die Reinigung geht.

Erst einmal muss der Besitzer speziellen Reiniger kaufen, denn man kann keine Produkte verwenden, die einen hohen pH Wert aufweisen, die Silikon enthalten, die Wachs mit sich bringen oder die sogar mit einem Lösungsmittel versehen sind. Keine Sorge, die Suche wird nun nicht ewig dauern. Man muss nur bei dem Kauf darauf achten, dass die Reinigungsmittel eben für das mattlackiere oder das folierte Auto verwendet werden können. Schleifmittel dürfen die Reinigungsmittel auf keinen Fall enthalten, denn damit schadet man der Oberfläche immens. Neben den Reinigungsmitteln braucht man noch das Orange Babies Trockentuch und natürlich auch den Waschhandschuh. Dann kann die Autowäsche auch schon beginnen.

Man sollte übrigens den PKW mit mattlackiertem Lack oder mit Folie von Hand waschen und nicht in die Waschanlage fahren. Dies würde man bereuen, weil der Lack oder auch die Folie Schaden nehmen können. Und man möchte seinen Wagen ja so lange wie möglich im besten Zustand halten. Nicht nur für sich selbst, sondern auch für den Wiederverkauf, falls man das Fahrzeug irgendwann einmal verkaufen möchte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.