Auto Insektenentferner

AUTO INSEKTENENTFERNER

Fliegen vom Autolack entfernen: besonders nach langen oder häufigen Autofahrten bleibt es nicht aus, dass sich auf der vorderen Seite des Autos -vorwiegend auf der Höhe des Kennzeichens und drum herum- Insekten sammeln. Diese sind durch die hohe Geschwindigkeit beim fahren praktisch auf dem Lack zerquetscht worden. Je länger ihr das Auto unbehandelt lässt, wenn Insekten darauf sind, desto mehr wird der Lack angegriffen. Denn die Insekten trocknen und ‚brennen‘ sich praktisch ein. Die schnelle und einfache Lösung heißt hier Insektenentferner. Diesen gibt es als Gel oder in flüssigen Varianten. Bei der Entscheidung, welchen ihr benutzen sollt, gilt die simple Regel: je verschmutzter der Wagen und je befallener der Lack, desto dickflüssiger der Insektenentferner. Denn Gel bleibt länger auf dem Lack haften und kann so besser und intensiver einwirken.

Mein Tipp ist, dass ihr den Insektenentferner zu Beginn der gesamten Autowäsche aufsprüht, damit verbleibende Reste durch die später folgende Wäsche noch entfernt werden können.
Der Insektenentferner wird nach kurzer Einwirkzeit (bitte Packungsanweisung beachten) einfach mit dem Hochdruckreiniger angesprüht, wie du siehst ist das Entfernen von Insekten mit den richtigen Autopflege Tipps und Tricks nicht schwer und macht auch viel Spaß.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.